Titanfall Fans aufgepasst: Grenzlandverteidigung ist zurück. Spielbar ist der Koop auf allen Plattformen. Welche Neuerungen der Modus mit sich bringt in diesem Artikel. Außerdem: Warum Titan Monarch hier besonders in Frage kommt.

Mit Patch „Operation Frontier Shield“ kommt Grenzlandverteidigung ins Spiel. Werfen wir nun ein Blick in den Modus.

Lese Tipp

Was ist Antialiasing? Was ist HDR?
Alle Grafikeinstellungen erklärt:
Grafik Erklärt

Bevor wir nach einem Match suchen, können wir Folgendes konfigurieren:

  1. Schwierigkeitsgrad für das kommende Match
  2. Fähigkeiten der Titans

Weitere Schwierigkeitsstufen können mit vorgeschrittenem Aegis – Rang freigeschaltet werden.

Dieser Rang betrifft nur Grenzlandverteidigung. Alle Titans werden unabhängig voneinander gelevelt. Je höher der Rang, desto mehr Boni werden freigeschaltet. Haben wir zum Beispiel Aegis – Rang 5 erreicht, erhält unser Titan Aegis – Upgrades.

Diese können lauten:

„XO – 16: Scharfschützenkonfiguration
Reduziert Streuung und ermöglicht Zoom – Umschaltung an der XO – 16.“ (siehe Screenshot).

Freigeschaltete Upgrades werden automatisch im Match aktiviert. Egal ob drei oder sieben verfügbar sind, sie werden alle aktiv.

Titanfall 2 Grenzlandverteidigung Titan Aegis - Rang

Haben wir ein Match gefunden, landen wir zuerst in der Lobby. Hier wird der Titan zum Spielen ausgewählt. Auch die der Mitspieler können betrachten werden. So lässt sich ein schlechtes Match – Up vermeiden.

Wie im ersten Titanfall, muss der Harvester (Gebäude mit Leben und Schild) verteidigt werden. Die Runde beginnt mit Welle 1 von 5. Diese werden zunehmend stärker. Stirbt ein Spieler, kommt er per Lufttransport zurück.
Zwischen den Wellen wird in der Waffenkammer gekauft. Das durch Kills verdiente Geld, kann der Spieler z. B. für ein automatisches Geschütz ausgeben. Unter anderem steht auch eine Batterie für Titans zum Verkauf. Wird der Harvester zerstört, hat das Team eine zweite Chance die Runde zu meistern.

Titanfall 2 Grenzlandverteidigung Waffenkammer

Bildquellen: Screenshot beim Zocken von Titanfall (Respawn Entertainment)

Gamefrequenz Tipp

Monarch ist hier besonders stark. Das Monarch – Kit „Energiedieb“ erlaubt ihm, totgeweihten Titans eine Batterie zu stehlen. So bleibt er sehr lange am Leben. Dadurch kann er Ende der zweiten Welle alle Systemupgrades erreichen. Das erlaubt ihm schnell sein volles Kampfpotenzial zu zeigen. Mit „Energieabsorbtion“ kann er schnell sein Schild wiederherstellen. So spart er sich auch den Kauf von Batterien.

Ab in das Grenzland und verteidige es!

 

Nvidia Fast Sync, G Sync und mehr

Screentearing? So beheben Nvidia Fast Sync, G Sync und andere Sync Arten dieses Problem.

Monitor

 

Professionelles Gaming Headset

Du  willst wissen wie sich professionelles Gaming anhört?
Beyerdynamic MMX 300 flüstert es dir zu.
Verpackung Case MMX 300