Cyberpunk 2077 alle News aus 2018 – Frühzeitiger Release?

Wichtige News über die Klassen, kommende E3 und potenzielle Trailer rund um Cyberpunk. Mehrspieler und Battle Royal ungewiss. Eventuell erwartet uns ein frühzeitiger Release.

Verspätet aber dafür alle aktuellen News zu Cyberpunk 2077 findet sich in diesem Artikel.
Falls Ihr an älteren Infos interessiert seid: Erpressung, Klassen rund um Cyberpunk 2077.

Adam Kiciński über Klassen, Klasseneditor, Battle Royal etc.

Die erste wichtige Neuigkeit beinhaltet Klassen und ein Klasseneditor. Diese Features wurden von
CD Projekt Red CEO Adam Kiciński in einem Webcast bestätigt (Video 35:00). Es könnten Klassen wie Cop, Dealer oder Netrunner aus der alt bekannten Tabletop Variante sein. Ein Mehrspielermodus steht nicht im Vordergrund, ebenso wie Battle Royal. Kiciński betont, dass sie alles in Erwägung ziehen, jedoch der Fokus auf dem auf dem Singleplayermodus bleibt.

Es besteht die Möglichkeit, dass Cyberpunk 2077 auch für zukünftige Konsolen erscheint (Video 43:00). Games für die Nintendo Switch sind ausgeschlossen, da CD Projekt Red nur für leistungsstarke PC’s und Konsolen produziert (Video 34:00).

Stellenausschreiben: Generalist gesucht

Das polnische Entwicklerteam sucht nach einem Generalisten. Dieser ist verantwortlich für Zwischensequenzen, Werbungen und Effekte in Trailer. Cyberpunk 2077 wurde explizit nicht genannt – kann aber durchaus der Grund für die Suche sein.

Gerücht: Microsoft hat Marketingrechte für Cyberpunk 2077

Angeblich soll Microsoft die Marketingrechte an Cyberpunk 2077, Borderlands 3, Battlefield 2018 und Anthem zur E3 gesichert haben.  So besteht die Möglichkeit, erste Gameplayszenen von Cyberpunk 2077 bei der E3 zu sehen.

Frühzeitiger Release?

Laut einem Finanzbericht von CD Projekt RED, zahlt das Unternehmen für das aktuelle Finanzjahr keine Dividende. Grund dafür sei, dass das Geld in eine Pre – Release Werbekampagne von Cyberpunk läuft.
In Verbindung mit dem Generalisten und Microsofts Marketingrechten an Cyberpunk 2077, wird kommende E3 die Werbetrommel starten. Somit können wir mit einem möglichen frühzeitigen Release rechnen.